Remondis-Tochter zieht ins LÜNTEC

Unternehmen bietet Softwarelösungen für andere Firmen an

Mit der REMONDIS IT Services begrüßt das Technologie- und Gründerzentrum LÜNTEC einen weiteren Mieter aus der Informationstechnologie-Branche. Das Tochterunternehmen des Lüner Recyclingunternehmens mit insgesamt mehr als 500 Standorten entwickelt maßgeschneiderte Softwarelösungen, konzipiert und baut sichere Netzwerke für Mitarbeiter und Kunden weltweit. Ein Teil des Teams der REMONDIS IT Services arbeitet an seinen neuen Ideen ab sofort in Lünen Brambauer, nahe des Colani-Ufos und ergänzt damit den vom Technologiezentrum entwickelten IT Schwerpunkt. LÜNTEC-Geschäftsführer Eric Swehla und Betriebsleiter Carsten Balzer freuen sich mit ihrem Team, dass erneut „ein so erfolgreiches Spitzentechnologieunternehmen die Entscheidung für den Standort Lünen und damit fürs LÜNTEC“ getroffen habe. „Wir sind stolz darauf, dass wir die REMONDIS IT Services von unserem Technologienzentrum und unseren Dienstleistungen überzeugen konnten und freuen uns auf eine lange und gute Zusammenarbeit“, so LÜNTEC Geschäftsführer Eric Swehla.

Quelle: Ruhr Nachrichten Lünen vom 09.01.2018

2018-01-09T16:49:00+00:00Januar 9, 2018|