Ausstellung in der Lichthalle des Technologiezentrums

38 Kunstwerke gibt es von heute an in der Lichthalle des LÜNTEC-Technologiezentrums an der Heinrichstraße zu sehen

Ausgestellt werden sie von der Gruppe „duktus“, die Vernissage beginnt um 19 Uhr. „10 Künstler – 10 Positionen“ lautet der Titel der Ausstellung, bei der die Künstler Gemälde, Objekte und Fotografien zeigen. 2006 hat sich diese Gruppe gegründet, die aus Mitgliedern des Bundesverbandes Bildender Künstler Westfalen e.V. besteht. Gemeinsames Ziel war der Gedankenaustausch und die thematische Auseinandersetzung mit künstlerischen Fragestellungen und die Präsentation in einer möglichst großen Öffentlichkeit. Die meisten der Aussteller kommen aus der Nachbarstadt Dortmund.

Die Ausstellung ist bis zum 15. Januar 2015 während der Lüntec-Öffnungszeiten zu sehen.

Quelle: Ruhr Nachrichten vom 10.12.2014

2015-03-17T16:29:27+00:00 Dezember 10, 2014|